Branchen und Berufe

In ver.di sind über 1.000 Berufe vertreten.

Die 13 sogenannten Fachbereiche von ver.di kümmern sich um eine möglichst optimale fachspezifische Vertretung der Interessen unserer Mitglieder. Wählt die Branche, zu der Euer Beruf oder Euer Arbeitgeber gehört, und lest, was es Neues gibt.

Ihr findet hier auch Ansprechpartner/innen, an die Ihr Euch mit Euren Fragen wenden könnt. Ruft uns an oder mailt uns
Wir sind für Euch da.

  • 1 / 3

Unsere Fachbereiche im Bezirk

Aktuelles aus den Fachbereichen

  • 11.03.2019

    Warnstreiks bei Asklepios

    ver.di fordert mit den Tarifverhandlungen die Angleichung an die Tariflöhne nach dem Tarifvertrag für die Krankenhäuser im öffentlichen Dienst (TVöD-K).
  • 11.03.2019

    Keine Einigung bei Tarifverhandlungen

    Bei den im Juli 2018 aufgenommenen Tarifverhandlungen für die rund 80 Beschäftigten der SZ-Dienstleistungen GmbH im Landkreis Elbe-Elster konnte immer noch keine Tarifeinigung erzielt werden. Die Tarifverhandlungen werden am 13. März 2019 in Finsterwalde fortgesetzt.
  • 06.03.2019

    Flucht in Tariflosigkeit

    Gewerkschaft ver.di fordert die Fortsetzung der Tarifverhandlungen mit der kommunalen Thiem-Service GmbH am Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum
  • 25.02.2019

    Arbeitgeberangebot mit Bedingungen annehmen

    Die ver.di-Tarifkommission hat entschieden, dass Arbeitgeberangebot der städtischen Thiem-Service GmbH vom 15. Februar 2019 anzunehmen, wenn die jährliche Jahressonderzahlung neben der Tariferhöhung zusätzlich in das Tabellenentgelt eingerechnet wird.
  • 21.02.2019

    Über eine Million Euro fehlen

    Brandenburgisches Staatstheater Cottbus: über eine Million Euro fehlen Gewerkschaften und Beschäftigte fordern Einhaltung bestehender Tarifverträge
  • 20.02.2019

    Streik ausgesetzt!

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat den ursprünglich bis Freitag, den 22. Februar 2019 angekündigten dreitägigen Warnstreik der Beschäftigten der Thiem-Service GmbH, einer Tochtergesellschaft des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums, ab dem 21. Februar 2019 ausgesetzt.

ver.di Kampagnen