Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

Kliniken, Pflegeheime, Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und die Caritas als Arbeitgeber – darum geht es in diesem Fachbereich.

Hier sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Medizinisch-technische Assistentinnen und andere aktiv. Mit großen Kampagnen wie "Der Druck muss raus!" setzt ver.di sich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung, gegen Personalnot und Überlastung der Beschäftigten ein.

  • 1 / 3

Tarifverhandlungen

Aktuelles aus dem Fachbereich

  • 11.03.2019

    Warnstreiks bei Asklepios

    ver.di fordert mit den Tarifverhandlungen die Angleichung an die Tariflöhne nach dem Tarifvertrag für die Krankenhäuser im öffentlichen Dienst (TVöD-K).
  • 11.03.2019

    Keine Einigung bei Tarifverhandlungen

    Bei den im Juli 2018 aufgenommenen Tarifverhandlungen für die rund 80 Beschäftigten der SZ-Dienstleistungen GmbH im Landkreis Elbe-Elster konnte immer noch keine Tarifeinigung erzielt werden. Die Tarifverhandlungen werden am 13. März 2019 in Finsterwalde fortgesetzt.
  • 06.03.2019

    Flucht in Tariflosigkeit

    Gewerkschaft ver.di fordert die Fortsetzung der Tarifverhandlungen mit der kommunalen Thiem-Service GmbH am Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum
  • 25.02.2019

    Arbeitgeberangebot mit Bedingungen annehmen

    Die ver.di-Tarifkommission hat entschieden, dass Arbeitgeberangebot der städtischen Thiem-Service GmbH vom 15. Februar 2019 anzunehmen, wenn die jährliche Jahressonderzahlung neben der Tariferhöhung zusätzlich in das Tabellenentgelt eingerechnet wird.
  • 20.02.2019

    Streik ausgesetzt!

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat den ursprünglich bis Freitag, den 22. Februar 2019 angekündigten dreitägigen Warnstreik der Beschäftigten der Thiem-Service GmbH, einer Tochtergesellschaft des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums, ab dem 21. Februar 2019 ausgesetzt.

Kontakt

  • Ralf Franke

    Ge­werk­schafts­se­kre­tär

    0355 / 478 58 -15

    0355 / 478 58 -24

  • Uwe Seifert

    Ge­werk­schafts­se­kre­är

    0355 / 478 58 -17

    0355 / 478 58 -24

Bildungsprogramm

Fachbereich 03

Weitere Informationen findet Ihr auch hier.

Bundesfachbereich weiter… Landesfachbereich weiter…

ver.di Kampagnen