Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

Kliniken, Pflegeheime, Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und die Caritas als Arbeitgeber – darum geht es in diesem Fachbereich.

Hier sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Medizinisch-technische Assistentinnen und andere aktiv. Mit großen Kampagnen wie "Der Druck muss raus!" setzt ver.di sich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung, gegen Personalnot und Überlastung der Beschäftigten ein.

  • 1 / 3

Tarifverhandlungen

Aktuelles aus dem Fachbereich

  • 18.06.2018

    200 Streikteilnehmer beim Warnstreik

    Rund 200 Beschäftigte der Klinikum Niederlausitz GmbH hatten sich am 18. Juni 2018 in Senftenberg und in Lauchhammer an der Streikversammlung beteiligt
  • 14.06.2018

    Weitere Warnstreiks

    Die Mitglieder der ver.di-Tarifkommission haben in ihrer Sitzung am 8. Juni 2018 den aktuellen Stand der Tarifverhandlungen mit der Klinikum Niederlausitz GmbH beraten und die Durchführung weiterer Warnstreiks beschlossen.
  • 05.06.2018

    Keine Einigung

    Bei den Tarifverhandlungen für die rund 915 nichtärztlichen Beschäftigten der Klinikum Niederlausitz GmbH konnte auch in der 7. Verhandlungsrunde am Montagabend (4. Juni 2018) nach mehr als 4 Verhandlungsstunden keine Einigung zur Entgelterhöhung erzielt werden.
  • 04.06.2018

    Mehr als 200 Beschäftigte

    beim Warnstreik bei der Klinikum Niederlausitz GmbH am 4. Juni 2018 in Senftenberg und in Lauchhammer

Kontakt

  • Ralf Franke

    Ge­werk­schafts­se­kre­tär

    0355 / 478 58 -15

    0355 / 478 58 -24

  • Uwe Seifert

    Ge­werk­schafts­se­kre­är

    0355 / 478 58 -17

    0355 / 478 58 -24

+

Pflegenotstand: Placebos nützen nichts
21. Juni 2017, Gesundheitsministerkonferenz in Bremen: Hunderte Pflegekräfte versammeln sich auf dem Marktplatz, um auf die schlechten Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege aufmerksam zu machen. Über 200.000 Unterschriften werden den Politikern übergeben, um deutlich zu machen, dass sofort mehr Stellen in der Pflege gebraucht werden.

Bildunsgprogramm 2017

Fachbereich 03

Weitere Informationen findet Ihr auch hier.

Bundesfachbereich weiter… Landesfachbereich weiter…

ver.di Kampagnen