Seniorinnen und Senioren

ver.di-Mitglied bleiben, auch nach dem Ende des aktiven Berufslebens? Das lohnt sich.

Die Gewerkschaft bietet Seniorinnen und Senioren Beratung, Information und vielerlei Service-Angebote, zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse interessierter und aktiver älterer Menschen. Seniorinnen und Senioren treffen sich, unternehmen gemeinsam Reisen und Ausflüge. Sie arbeiten politisch und vertreten ihre Interessen, wenn es beispielsweise um Renten- und Sozialpolitik geht. Seniorenausschüsse werden auf verschiedenen Ebenen gewählt. Zurzeit sind rund 440.000 Seniorinnen und Senioren in der Gewerkschaft organisiert.

Aktuelles von den Seniorinnen und Senioren

  • 06.12.2016

    Rente: Reicht nicht!

    Die Bundesregierung hat Renten-Reformen angekündigt. So sollen die Renten in Ost und West angeglichen werden. Auch wenn es sich noch bis 2025 hinzieht, wird es dann endlich ein einheitliches Rentensystem geben.
  • 14.10.2016

    Die gesetzliche Rente stärken!

    Unser Land wird immer reicher. Die Rentnerinnen und Rentner bekommen aber immer weniger vom Kuchen. Ihre Kaufkraft ist gesunken. Wenn das so weiter geht, droht ein Teil der älteren Generation sozial abzustürzen.
  • 14.10.2016

    Altersarmut hat ein Gesicht

    Mit einem kurzen Film zur Alterssicherung von Frauen unterstützt ver.di die DGB-Rentenkampagne #RenteMussReichen. Der Film fasst die wichtigsten Botschaften und Ereignisse der 12. Frauen-Alterssicherungskonferenz zusammen, die am 6. September in Berlin stattfand.
  • 13.09.2016

    Kurswechsel: Die gesetzliche Rente stärken!

    Der DGB hat seine bundesweite Rentenkampagne „Kurswechsel: Die gesetzliche Rente stärken!“ gestartet. Ziel ist es, das Thema mit Blick auf die Bundestagwahl 2017 voranzutreiben.

AnsprechpartnerInnen

.

Termine der SeniorInnen

ver.di Kampagnen